Infoveranstaltung zur Förderung

Onlineveranstaltung zum Austausch und Information zur Förderung von Gedenkstättenfahrten

Am Mittwoch, den 26. Oktober 2022, fand erneut das Austauschtreffen der Zentralstelle für die Förderung von Gedenkstättenfahrt in digitaler Form statt. Die Veranstaltung begann mit einer Kennenlernrunde mit den circa 30 Teilnehmenden aus ganz Deutschland.

Das Treffen findet in der Regel halbjährlich statt und soll allen antragstellenden Organisation Gelegenheit zum Austausch geben und organisatorische Fragen zur Förderung klären. Während sich in der Pandemie das Onlineformat bewährt hat, sollen Treffen im ähnlichen Format künftig im Wechsel von Online und Präsenz stattfinden.

Nach einer Vorstellung der aktuellen Zahlen für das Jahr 2022 konnten sich die Teilnehmenden in sogenannten Breakoutrooms in Kleingruppen zusammentun. Dort besprachen sie, welche aktuellen Herausforderungen sie 2022 gemeistert hatten und welche Hindernisse sie für das kommende Jahr erwarten. Die Covid-19-Pandemie beschäftigt die Teilnehmenden noch immer und auch die Inflation und Preissteigerungen infolge des russischen Angriffkrieges auf die Ukraine, führen bei der Organisation und Finanzierung von Gedenkstättenfahrten zu Problemen. Insgesamt zeigten sich die Teilnehmenden aber positiv darüber, wie viele Fahrten sie 2022 durchführen konnten und erklärten, dass sie für 2023 mit einem noch größeren Bedarf rechnen:

Im Anschluss zeigte das Team der Zentralstelle eine PowerPoint-Präsentation zu den Grundlagen der Förderung durch den Kinder- und Jugendplan, sowie die formalen und inhaltlichen Voraussetzungen einer Förderung. Anschließend ging die Gruppe einen typischen Ablauf der Antragsstellung durch: Von der Beantragung der Fahrt und was dabei zu beachten ist, über die Ausstellung eines Weiterleitungsvertrages hin zu den Bestandteilen eines vollständigen Verwendungsnachweises. Die Teilnehmenden bekamen die Möglichkeit, alle offenen Fragen zu stellen.

Die gezeigte PowerPoint-Präsentation finden Sie hier.

Das Team der Zentralstelle bedankt sich bei allen Teilnehmenden für den konstruktiven Austausch.

Haben wir Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen geweckt? Dann abonnieren Sie doch am besten unseren Newsletter.

close

Unser Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen der Zentralstelle und inhaltlich interessante Projekte zu Gedenkstättenfahrten.

Tragen Sie sich ein!

Informieren Sie sich zu unserem Datenschutz.