Perspektiven der Erinnerung

Perspektiven der Erinnerung – Fortbildung in Danzig und an der Gedenkstätte Stutthof

Hinweis:
Falls Sie nur essentielle Cookies ausgewählt haben,
sehen Sie auf dieser Seite nur eine vereinfachte Darstellung.

Vom 14. bis 20. November fand unsere Fortbildung “Perspektiven der Erinnerung” in Danzig und an der Gedenkstätte Stutthof statt. Teilgenommen haben 17 Jugendbilderinnen und Jugendbildner und Lehrerinnen und Lehrer aus Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Berlin. Die Fahrt wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert und geleitet durch Emilia Simon von der Zentralstelle und Bartholomäus Fujak vom IBB e.V.

Im Fokus des Programms standen verschiedene Annäherungen an die polnische Perspektive auf den zweiten Weltkrieg. Zoe Stupp von der Zentralstelle hat die Fortbildung bei Twitter begleitet:

1. Programmtag (15.11.): Herzlich Willkommen in Polen!

2. Programmtag (16.11.): Polen im zweiten Weltkrieg

3. Programmtag (17.11.): Die Gedenkstätte durch meine Augen

4. Programmtag (18.11.): Die Gedenkstätte durch andere Augen sehen

5. Programmtag (19.11.): Spurensuche an unerschlossenen Orten der Erinnerung

Haben wir Ihr Interesse geweckt an unseren Fortbildungen? Dann abonnieren Sie doch am besten unseren Newsletter.

close

Unser Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen der Zentralstelle und inhaltlich interessante Projekte zu Gedenkstättenfahrten.

Tragen Sie sich ein!

Informieren Sie sich zu unserem Datenschutz.